Forschungsprojekte

Forschung & Entwicklung

Unsere Forschungs­­projekte

Innovationen made by MMB

 
Für uns als Mittelständler in Familienhand spielt die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit unseres Unternehmens für spätere Generationen seit jeher eine große Rolle. Deshalb sehen wir den rasanten technischen Wandel als große Chance. Umso mehr setzen wir auf den Ausbau unseres Know-Hows. Dies äußert sich z.B. in der additiven Fertigung, über die wir seit Jahren verfügen und z.B. rege für Prototypen aus Kunststoff und Metall nutzen. Zudem bauen wir unsere Aktivitäten in der Forschung seit vielen Jahren stetig aus. In diesem Zuge setzen wir verstärkt auf Forschungsprojekte. Dies äußert sich bspw. in Kooperationen oder Vorhaben mit Partnern aus der Industrie und oder Universitäten bzw. Hochschulen.

Variodüse

Ziel dieses Projekts war die Entwicklung einer verstellbaren Düse für 3D-Drucker und der methodische Entwurf einer FG-Aktorik zu Ansteuerung selbiger. Der Teil der methodischen Entwicklung des Aktors wendet hierfür die VDI FINAL nach Lubisch mit einigen Anpassungen an und zeigt dadurch auch gleichzeitig die Grenzen dieser Methodik auf.

Ergebnisse dieser Arbeit sind zum einen ein Entwurf der verstellbaren Düse, zum anderen die Konstruktion der dazugehörigen FG-Aktorik.

Recyclingaspekte von 3D-Druck-Komponenten

Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer Implementierungsstrategie für 3D-Druck-Komponenten innerhalb des Product-Lifecycle-Managements (PLM).

Dies wird unter Berücksichtigung der Vor- und Nachteile der additiven Fertigung und der Einbindung des Recyclings untersucht. Bei der additiven Fertigung werden 3D-Druck-Kunststoffkomponenten betrachtet, da diese für die Anwendungen die geeigneten, mechanischen Eigenschaften mitbringen und kostengünstig produziert werden können.

Ihr Ansprechpartner

Dudije Jakupi

Assistentin der Geschäftsführung

Möchten Sie von unserem Ansatz partnerschaftlich zu Denken und zu Handeln profitieren? Zudem möchten Sie im Rahmen Ihrer Forschungsprojekte bzw. Ihrer Entwicklung eng mit uns kooperieren? Dann nehmen Sie sehr gerne Kontakt mit uns auf! Bitte nutzen Sie für Ihre Anfragen zu Produkten oder bei Fragen zu Beratungen und Schulungen die Daten von Frau Dudije Jakupi.

Ihr Ansprechpartner

Dudije Jakupi

Assistentin der Geschäftsführung

Möchten Sie von unserem Ansatz partnerschaftlich zu Denken und zu Handeln profitieren? Zudem möchten Sie im Rahmen Ihrer Forschungsprojekte bzw. Ihrer Entwicklung eng mit uns kooperieren? Dann nehmen Sie sehr gerne Kontakt mit uns auf! Bitte nutzen Sie für Ihre Anfragen zu Produkten oder bei Fragen zu Beratungen und Schulungen die Daten von Frau Dudije Jakupi.